Dienstag, 1. Februar 2011

Post #112: Mein SUB + Buchrückschau

Hallo zusammen,
Hi there,

ich dachte mir, ich beglücke euch dieses Jahr immer zum 1. des Folgemonats mit meiner Buchliste des vergangen und meiner Einschätzung dazu. Ich bin zwar ein "Wenig-" oder auch "Langsam-Leser", aber zumindest 4 Bücher kann ich euch für Januar auflisten und ein weiteres ist vom SUB (Stapel ungelesener Bücher) geflogen und für nicht kompatibel mit mir eingestuft worden.

Diese Januar-Bücher habe ich komplett durchgelesen:
1. Friesischer Tod von T.Reisdorf
nordisches Lokalkolorit und leicht Handlung, ganz ok
2. "Ich hab´s Dir ja gesagt" von R.Caspers
entspannt satirische aber manchmal auch lehrreiche Lektüre. Wer Ralph Caspers schon mal in "Wissen macht ah!" gesehen hat, kann sich lebhaft vorstellen, wie er einem dieses Buch vorliest - mit seinem ganz eigenem Humor.
3. "Trübe Wasser sind kalt" von P.Cornwell
Wie immer ein düsterer Krimi-Thriller mit der symphatischen aber kaputten Romanheldin und Gerichtsmedizinerin Kay Scarpetta. Düstere Momente, Angst, Tod - alle Zutaten für einen guten Krimi!
4. "Mord auf Raten" von A.Franz
Momentan liebe ich seine Bücher. Keines hat mich bis jetzt enttäuscht. Spannend und mitreißend. Die Botschaft, immer an Aids zu denken, schwingt den gesammten Krimi mit - immer noch aktuell, auch wenn viele es mittlerweile gerne mal vergessen.

Rausgeflogen aus meinem SUB ist "Die zwei Gesichter des Januar von P.Highsmith. Echt nicht meins. Weder amüsant oder leichte Literatur noch wirklich spannend, packend erst recht nicht. Dafür habe ich momentan keine Zeit übrig.

For the english guys: Sorry, sorry, but this post is all about my january reads. no translation today, sorry!

So, nun gehe ich mal mein Scrapreich ordnen. Ich habe trotz des Ausfalls bei plusboard doch noch was zu tun. Planung ist alles ;) Trotzdem hoffe ich, daß der SBT bald nicht nur im Eratzforum sondern wieder im Heimatforum zu erreichen ist.

Macht es gut! Have a good one!

Inga

1 Kommentar:

  1. Ich find 1 Buch pro Woche für eine Vollzeitjobberinundmutter schon richtig gut, man kann sich die Zeit ja schlecht aus den Rippen schneiden! :-) Interessante Einschätzungen, ich kenne keines der genannten Bücher.

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich immer über Feedback! Liebe Grüße, Inga

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...