Sonntag, 1. Januar 2012

Post #175: Neubeginn und Rückschau(en)

Hallo zusammen in 2012,
Hi there in 2012,

nun ist es soweit. Das neue Jahr hat angefangen. Also nehme ich mir die Zeit, auf das alte zu schauen.

Erstmal persönlich: Es war ein aufregendes Jahr. Es gab Herausforderungen (in der Erziehung und im Job), es gab Schwund (bei den Kilos), es gab Durchhaltevermögen (beim Lesen und Führen der Leseliste), es gab Terminstress ( mit der Masterarbeit meines Mannes), es gab Urlaub (in Südengland und zu Hause auf Terrassien), es gab Auszeiten ( beim SBT im Oktober), es gab Verscrappenwertes (Urlaubsfotos, Konzertbesuch bei C.Emerald), es gab Katastrophen (in Japan und anderswo auf der Welt) und es gab Alltägliches. Kurzum ein Jahr voller Höhen und Tiefen. Leider behält man viel zu oft die Tiefen und das Alltägliche (auf den ersten Blick vollkommen Unspektakuläre) im Blick und in der Erinnerung, aber die Besinnung auf die glücklichen Momente sollte man nicht vergessen.

Dann noch zum Thema Scrappen:
Ich habe an vielen Scraplifts teilgenommen und auch einige Challenges bearbeitet (darunter z.B. die von Teenas Tipps und Scrap Dein Kit); habe endlich die Albenlösung für mich gefunden, die paßt; habe meine Montagsinspiration fortgeführt; habe nicht so viele Layouts geschafft, wie ich es gerne gehabt hätte; habe an diversen Aktionen im SBT mitgewirkt; habe meinen Maschinenpark nur geringfügig erweitert; habe ältere Kits fast vollständig aufgebraucht. Kurzum ich war wohl recht produktiv.
Also gibt es hier nun meine Top11 aus 2011 - so wie es viele dieser Tage auf den Blogs gezeigt haben, z.B.  auch Nadine

aus dem Jumpstart direkt 2 Layouts:



aus Februar - entstanden für eine Scrapliftrunde:

der März mit Karneval und Geburtstagsrunde ging zu schnell vorbei - also weiter im April:

Das ist ein Layout, worauf ich extrem stolz bin. Es wurde sogar zum Layout des Monats April im SBT gewählt. Das hat mich wirklich sehr berührt und stolz gemacht.


Der Mai war wieder mal mit privaten Terminen vollgepackt, das bringen aber 5 Geburtstage in der engsten Familie aber eben auch mit sich (4 von meiner Seite und eine von C.s Seite). Also weiter im Juni, aber auch wieder mit 2 Layouts:



im Juli entstand:

und im August:

etwas Pause mit November:

Ein Doppellayout - mein einziges in diesem Jahr

und mein momentanes Lieblingslayout ist erst im Dezember entstanden:


Das war es also, das Scrap-Jahr 2011 - und schon stehe ich in den Startlöchern für den Jumpstart im SBT. Ich hoffe, dass ich damit wieder in den Flow komme. Dann werden wir uns hier auch wieder mehr lesen. Ganz bestimmt.
Und wer mag darf gerne auch meine vorangegange Topliste ansehen: Rückschau auf 2010



Zu guter Letzt gibt es hier nun noch die Buchrückschau - meine Leseliste für das zweite Halbjahr 2011:

Erbarmen – J.Adler-Olsen
Extrem spannend, zu empfehlen

Saphirblau – K.Gier
Ich liebe die Edelsteintrilogie

Biss Teil 1,2,3,4 – S. Meyer
Ja, auch mich hat es dieses Jahr erwischt...

Todsünde – T.Gerritsen
Ich mag ihre Bücher und Detektive Rizzoli

Gregor und die graue Prophezeiung – S. Collins
Ein Tipp einer Freundin und ein Fantasy-Jugendbuch, was auch mir gefällt und ich mag eigentlich kein Fantasy-Genre

The Game – Laurie R. King
mal wieder was auf Englisch

Gregor und der Schlüssel der Macht – S. Collins
Noch ein Teil der Fantasy-Reihe

Smaragdgrün – K.Gier
Endlich in der Bibliothek ergattert

Charlie Bone und der rote König – J.Nimmo
Ich mag diese Jugendbuchreihe

Der Seelenbrecher – J.Fitzek
Enttäuschendes Ende, sonst spannend

Mord in Oxford – Stallwood
Auch mal nicht schlecht, aber auch nichts Herausragendes

Artemis Fowl -
wieder was Außergewöhnliches für mich - aber gut

Das Böse in uns – MacFadyen
Extremer Nervenkitzel

Charlie Bone und das magische Schwert – J.Nimmo
man merkt, ich lese die Reihe gerne

Der Erlöser – J.Nesbo
mal ein sehr spannender nordischer Krimi



aufgehört: Blind date mit einem Vampir - ist nix für mich gewesen

Das waren also meine Rückschauen. Möge das Jahr 2012 auch wieder viel bieten zu haben - möglichst viel Positives natürlich!


Macht es gut,

Inga

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Topliste!! Und sooo viele Bücher gelesen...weiter so!

    AntwortenLöschen
  2. Inga, da sind mir ja einige geniale LOs von dir durchgerutscht dieses Jahr! Muss ich direkt mal meinen Lift-Ordner erweitern!
    Und die Leseliste lässt sich auch sehen. Den Seelenbrecher habe ich angefangen zu lesen, aber (wenn ich das Buch nicht verwechsle) nicht fertig gelesen, weil ich's sehr beklemmend fand.

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Rückblick, sehr interessant und anregend. Deine Layouts sind ausnahmslos alle voll mein Geschmack, du hast einen total schönen sicheren Stil bekommen und gefestigt.
    Von Nesbo les ich grad "Der Fledermausmann", aber ich bin grad etwas lesefaul, so richtig komm ich nicht rein. Die Charlie Bone Reihe leih ich mir immer mal wieder nach und nach in der Bibliothek als Hörbuch aus, ist schön gemacht und die Geschichten mag ich.

    Ich wünsch dir ein gesundes, fröhliches, erfolgreiches und glückliches 2012 :-)

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich immer über Feedback! Liebe Grüße, Inga

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...