Dienstag, 31. Januar 2012

Post #179: Hüpf hüpf

Hallo zusammen,
hi there,

was bin ich in diesen Januar reingesprungen. Reingesprungen in eine geballte Ladung Kreativität, die ich durch den Jumpstart im SBT erhalten habe. Sonst hätte sich der Müßiggang vielleicht auf mein Hobby gelegt - nicht auszudenken... ;)
Aber, bei meinem Post gestern habe ich eines nicht bedacht:
Ich kann euch heute noch gar keine Rückschau zu meinen Lifts vom 16.1.-31.1. geben, da ich an einigen Layouts noch etwas fertigstellen muss und auch den heutigen Lift noch angehen muss. Das wird bis in die späten Abendstunden dauern - und dann ist kein ordentliches Licht mehr da, um die Layouts zu fotografieren und einzustellen. Also gibt es die Rückschau dann wohl erst morgen oder Donnerstag.
Bis dahin kann ich aber wenigstens noch einen Nachtrag zeigen, denn der Lift vom 13.1. wollte mir ja erst nicht so gut von der Handgehen, weshalb ich einige Tage Pause und Denkzeit brauchte, um ihn anzugehen. Darum fehlt er auch im ersten Teil meines Jumpstart-Posts.
Dann zeig ich ihn hier mal eben separat, damit ihr nicht ganz ohne etwas gesehen zu haben, wieder weiterklingt:
It´s been a burst of creativity in January. All due to the jumpstart at SBT. It´s been a great time. Not to imagine, how much I could have idled around with my hobby, if I had not attended the jumpstart... ;)
But one thing I left out of mind in yesterdays post:
I can´t show you all the lifts done for the day 16th to 31rst, cause some have to be finished and I have nit begun with the lift for today.  All this will take it´s time - maybe till late this evening. So, in oder to have good light conditions to take some photos of the layouts for you, I will post them tomorrow or thursday - stay tuned.
In the meanwhile you will not have to click elsewhere without seeing one thing from me ;) I missed to show my lift for the 13th, cause it´s been a hard time, seeing what lay in this lift for me. But finally I got it done and here you go and see:


Ich habe einfach die Strahlen weggelassen, die es mir so schwer gemacht haben, aber die Aufteilung zum großen Teil übernommen. Das rot-weiße Twine hat auch wieder seine Verwendung gefunden, ich glaube, das ist mein Lieblingsband momentan.
I went without the rays of the original sketch, but took most other parts to lift it. The red-white twine, which found it´s way onto this lift, is one of my favorites these days.


So, dann sag ich einfach mal: Bis bald mal wieder.
Just leaving with the farewell and hope to read you soon again.


Inga

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich immer über Feedback! Liebe Grüße, Inga

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...