Montag, 14. Mai 2012

Post# 202: Vater + Kind= Scrap

Hallo zusammen,
Hi there,

wie der Titel zu verstehen ist? Am Wochenende war Vater-Kind-Wochenende, welches vom Kindergarten und der zugehörigen Kirche organisiert wurde. 24 Stunden nur Väter mit Kindern - Frauen unerwünscht. Nur beim Zeltaufbau durften wir helfen. Danach wurden wir nach Hause "entlassen". Meine Jungs haben Indianerschmuck gebastelt, heiße Würstchen im Brot gegessen, am Lagerfeuer gesessen und bei Grillfleisch und Würstchen das Pokalendspiel geguckt. Nachts war es im Zelt wohl bitterkalt... Einen Haken muss es ja geben. 
Ich habe in der Zeit einen Geburtstagsbesuch abgestattet, Einkäufe erledigt und mit E.M. gescrappt. Wir wohnen ja nun schon einige Zeit in der selben Siedlung und immer schrappen wir alleine in unseren Bastelecken vor uns hin. Das musste doch jetzt mal mit einem gemeinsamen Crop geändert werden! Spaß hat es gemacht. Nur war ich schneller "leer" als E.M. Sie lief nach Mitternacht zu richtiger Scrap-Stärke auf ;)
the title of this post is Father+Son = scrap time. What do I mean with this? It´s simple: my boys had a Fahter-son-weekend over at the Kindergarten from Saturday till Sunday and as women weren´t allowed after help with building up the tents, I had a bit of spare time for scrapping. After I congratulated somebody for birthday and stayed there for a coffee and after I did my shopping at the supermarket, I finally called E.M. for a little crop. We are living next to each other for quite a while now, but I never cropped together - everybody just stayed at her own little scrap space. This was now the right time to use this opportunity to crop together. It was fun! I have to admit, I ran out of mojo earlier than E.M. - as she really got going shortly after midnight ;)
And these are the two layouts I did on Saturday night:

So kann ich euch zwei Layouts zeigen:

Nach dem Sketch der Woche 17 von Tanja. Für dieses Layout habe ich nicht mal irgend ein PP angeschnitten. Einw neig Cardstockreste mit Stanzet bearbeiten, mit Glimmermist kleckern, die Rosette aus der SBT5.0-Goodietüte und mein neues Washitape eingeweiht - fertig!

Mal wieder ein Reiselayout - ganz ohne Personen drauf. Wie man sieht ist die Reise nach Wien schon einige Zeit her. Doch habe ich gute Erinnerungen daran. Es war das erste Paar-Wochenende auswärts, was wir uns seit der Ankunft von Mini gegönnt haben.

Das ist ein Layout nach dem Sketch der Woche 14 von Bille. E.M. hatte diverse Stanzet dabei und die mußte ich ausprobieren. Das Papier ist aus der Scrap-Schenkung von Seide/silke und die Rosette ebenfalls aus der Goodietüte. Ein wenig Washi und der Texthintergrundstempel, den ich auf dem SBT 5.0 im Flohmarkt von Teena erworben habe.




So, dann bleibt ja eigentlich nur noch die Montagsinspiration zu zeigen:
And lastly I show you the monday inspiration:
Es ist "peace out" von Leanne Allison

Ich mag die Farben, so schön frisch! Irgendwie gefallen mir momentan A4-Layouts sehr gut - aber ob ich jemals auf diesem Format so gut schrappen könnte??
I like the colors. so bright and fresh! At the moment I like a lot of A4-Layouts, but I am not sure, if I could scrap that wonderful on this format?!
So, dann macht es mal gut! Bis demnächst!
Have a good one! Till next time!

Inga

1 Kommentar:

Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich immer über Feedback! Liebe Grüße, Inga

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...